Masterarbeit schreiben lassen

Während sich eine Dissertation dadurch auszeichnen sollte, dass ein wissenschaftliches Forschungsinteresse vorhanden sein und eine neue Erkenntnis gewonnen werden muss, also der vorhandene Wissensbestand in einem Fachgebiet erweitert wird, ist dies bei einer Magister- oder Masterarbeit nicht der Fall. Dort wird lediglich das bereits bestehende Wissen zusammengefasst. Der Master ist der dem Bachelor nachfolgende akademische Grad. In den Ländern der Europäischen Union und in den meisten englischsprachigen Ländern kann dieser akademische Titel erreicht werden.

Bekanntlich wurde Ende der 1990er Jahre europaweit im Bereich der akademischen Ausbildung eine Harmonisierung durchgeführt. Infolgedessen wurden in Deutschland die bisherigen Magistergrade und Diplomstudiengänge abgeschafft und durch Bachelor- und Masterstudiengänge ersetzt, wobei es hier nicht der Platz ist, detaillierter darauf einzugehen, ob dies dem Niveau der universitären Ausbildung in Deutschland „wohl bekommen“ ist oder nicht; zumindest werden teilweise Zweifel geäußert.

Ziel dieser Vereinheitlichung, bei der sich wiederum angloamerikanische Vorstellungen durchgesetzt haben, war die Förderung der Wettbewerbsfähigkeit der Ausbildungssysteme in Europa und der Mobilität und Flexibilität im Studium. Während der Bachelor lediglich eine Zwischenprüfung darstellt, werden Masterarbeiten ausschließlich am Ende de Studiums angefertigt. Derartige Masterarbeiten werden von den meisten Hochschulen verlangt.

Um Master zu werden, muss, neben einer mündlichen Abschlussprüfung, eine Examens- oder Masterarbeit vorgelegt werden. Die Masterarbeit soll den Nachweis erbringen, dass die Studenten entsprechend den allgemein anerkannten Regeln der Wissenschaft zu bestimmten Themata Arbeiten erstellen können. Dies setzt eine gründliche Literaturrecherche und die wissenschaftlich kohärente Darstellung des jeweiligen Stoffes voraus. Dabei stehen Studenten meist vor der Schwierigkeit, dass sie gar keine oder nur vollkommen unzureichende Kenntnisse darüber haben, was von ihnen verlangt wird.

Hier stößt die moderne Massenuniversität wieder an ihrer Grenzen. Eine individuelle, auf die Persönlichkeiten der einzelnen Studenten eingehende Betreuung und Anleitung ist nicht möglich. Dazu ist die Anzahl der Studenten zu groß.

Anders als in früheren Zeiten ist ein Universitätsstudium kein Zeichen von Exklusivität mehr. Unmengen von Studenten werden heutzutage durch die Universitäten „geschleust“ mit der Folge, dass viele Studenten sich auf relativ „verlorenem Posten„ empfinden, soweit es das Erlernen und die Aneignung wissenschaftlicher Basistechniken betrifft.

Diese Schwierigkeiten fangen an bei der

  • Erstellung des Textes: Viele Studenten haben einen ausländischen Hintergrund oder sind zwar in Deutschland aufgewachsen, beherrschen die deutsche Sprache aber nicht so gut, wie es für schriftliche Arbeiten an einer Universität erforderlich ist. Hier helfen Ghostwriter die gröbsten Fehler zu vermeiden.
  • Hilfe können Ghostwriter aber auch bei den Formalien bieten wie z.B. der Erstellung der Gliederung der Arbeit oder lediglich beim
  • Lektorat.

Studenten können auf diese Weise wertvolle Hilfestellungen bekommen, von der sie auch in der weiteren akademischen Ausbildung und im Berufsleben profitieren können. Denn durch die Vorlagen der Ghostwriter erkennen sie den eigenen Leistungsstand und sind auf diese Weise in der Lage zu erkennen, wo auszugleichende Defizite bestehen.

Dies ist umso wichtiger, als die Masterarbeit die letzte Arbeit ist, die im Studium angefertigt werden muss. Auf ihr Ergebnis kommt es daher mehr als bei anderen schriftlichen Arbeiten während des Studiums an. Studenten stehen dabei meist unter einem doppelten Druck. Sie wollen rasch die Ausbildung beenden, ggf. eine Familie gründen oder endgültig bei ihren Eltern ausziehen bzw. sich von den Eltern lösen. Deshalb bietet es sich in einer solchen Situation geradezu an, die Hilfestellung des Ghostwriters in Anspruch zu nehmen.

Hinzukommt häufig noch der Umstand, dass Studenten während ihres Studiums Geld hinzuverdienen müssen, um „über die Runden zu kommen.“ Alles in allem eine Konstellation, in der das Coaching und die Förderung durch einen Ghostwriter eine willkommene Hilfe darstellt.

Profilbild.png

Rufen Sie uns unverbindlich an. 
Tel. 040 32901 225

Anfrage

Bitte füllen Sie das Formular aus:

 

Zu Ihrer Person

* Sind Pflichtfelder!

Zu Ihrer Anfrage

Ihre Anfrage ist völlig unverbindlich.
Wir melden uns kurzfristig bei Ihnen.