Wir helfen Ihnen beim Erstellen Ihres Exposés

Das Exposé ist der Kern jeder wissenschaftlichen Arbeit – ob Doktorarbeit, Masterarbeit, Bachelorarbeit oder kleine Arbeiten wie Hausarbeiten und Seminararbeiten. Damit zeigt der Studierende, mit welchem Forschungsthema er sich beschäftigen will und wie er dies bearbeiten möchte.

Das Exposé wird beim betreuenden Professor eingereicht und von diesem geprüft und ggf. zur Überarbeitung wieder an den Studierenden zurückgegeben. Ein Exposé wird meist zusammen besprochen oder per Email elektronisch mit dem Professor kommuniziert. Es enthält Angaben zum Forschungsthema, Forschungsfragen, Forschungshypothesen, Forschungsmethodik, eine Grobgliederung und einen Überblick über die zugrunde gelegte Fachliteratur, einen Zeitplan sowie Hinweise für den geplanten Forschungsaufwand. In einer vereinfachten Form enthält den Forschungsentwurf mit Zielsetzungen und Methodik, einer Grobgliederung und einem vorläufigen Literaturverzeichnis.

Hilfen bei der Entwicklung eines Exposés bedeutet daher Unterstützung bei den einzelnen Abschnitten. Zunächst müssen Hilfen bei der Themensuche und -auswahl ansetzen.

Hilfen beim Erstellen eines Exposés drehen sich im Kern um die Frage, wie der Studierende ein geeignetes Thema findet und welche Fragestellung er im Rahmen seiner wissenschaftlichen Disziplin verfolgen will. Dabei ist die Spreu vom Weizen zu trennen und unwichtige von relevanten Gedanken und Fragen herauszuarbeiten. Je nach Ausgangslage können hier Entscheidungshilfen, Präzisierungshilfen oder Formulierungshilfen gegeben werden. Dazu gehört besonders auch die Unterstützung bei der Präzisierung der Forschungshypothesen.

Weitere Hilfen beim Erstellen eines Exposés können bei der Frage der Forschungsmethodik (Literaturarbeit oder empirische bzw. experimentelle Arbeit) einsetzen. Je nach Studiengang sind hier unterschiedliche Forschungsformen obligatorisch. Auch kann die Entwicklung der Grobgliederung und bei der Recherche der grundlegenden Literaturquellen unterstützt werden. Hier werden die Studierenden bei der Entwicklung einer systematischen Suchstrategie bei der Methodik der Literatursuche unterstützt. Diese Unterstützung bezieht sich auf methodische Fragen und Fragen des wissenschaftlichen Arbeitens.

Auch bei der Aufstellung des Zeitplans für die Arbeit und bei der Abschätzung des Forschungsaufwands (Finanzen, Reiseplanung, Experimentaufbau) können Hilfen beim Erstellen eines Exposés gegeben werden.  

Lassen Sie sich bei Ihrem Exposé von unseren erfahrenen Akademikern helfen und kontaktieren Sie uns hier.

Profilbild.png

Rufen Sie uns unverbindlich an. 
Tel. 040 32901 225

Anfrage

Bitte füllen Sie das Formular aus:

 

Zu Ihrer Person

* Sind Pflichtfelder!

Zu Ihrer Anfrage

Ihre Anfrage ist völlig unverbindlich.
Wir melden uns kurzfristig bei Ihnen.