Hilfe beim Schreiben der Hausarbeit

Besonders die ersten Hausarbeiten im Studium stellen für Studierende eine besondere Herausforderung dar. Das wissenschaftliche Untersuchen und Argumentieren ist noch nicht eingeübt; die Formalien müssen verstanden werden und die Ansprüche des Professors bilden eine unbekannte Größe. Mit der Erfahrung nehmen die Kompetenzen beim Hausarbeiten schreiben ständig zu, sodass sich die Studenten zunehmend im Umgang mit den Ansprüchen einer Hausarbeit sicherer fühlen und sich auch die anfänglichen Schreibblockaden schnell verflüchtigen.

Der Aufbau der Hausarbeit

  • Deckblatt
  • Inhaltsverzeichnis
  • Einleitung
  • Hauptteil
  • Schluss
  • Literatur-Verzeichnis
  • Abbildungs-, Tabellenverzeichnis, Abkürzungsverzeichnis
  • Erklärung auf eigenständiges Ausarbeiten

Gern werden diese Verzeichnisse direkt nach dem Inhaltsverzeichnis am Anfang vor dem Einleitungsteil eingesetzt, damit der lesende Professor sich schnell orientieren kann. Das Erstellen der Hausarbeiten findet in der Regel in elektronischer Form statt und die Arbeit wird als Datei und/oder Printversion abgegeben.

 

 

Sehr wichtig ist bei der Hausarbeit die Zitierregeln zu lernen, nach denen Sie genutzte Quellen säuberlich anzugeben haben. Jede nicht ordentlich zitierte Quelle gilt als Plagiat und mindert die eigene Leistung im Studium bis hin zur Ablehnung der Hausarbeit und der erneuten Vorlage. Verschiedentlich nutzen Universitäten dazu elektronische Plagiatssoftware, die plagiierte Textstellen identifizieren. Unterschieden werden dabei Zitieren mit Fußnoten oder Zitieren im Text. Jede Fakultät bzw. jeder Professor gibt hierzu eigene Zitierregeln vor. In der Regel wird jede Literatur, die in den Hausarbeiten verwendet wurde, im Literaturverzeichnis als Quelle angegeben. Unter Umständen wird zwischen Print- und Internetquellen unterschieden oder sogar zwischen Monographien, Aufsätzen in Sammelbänden und Zeitschriften, Zeitschriftenartikel differenziert.

Womit anfangen beim Schreiben der Hausarbeit?

Zu Beginn der Hausarbeit steht immer die Themensuche. In der Regel können Sie sich Ihr Thema für die Arbeit aus dem Seminarthema auswählen oder der Professor gibt eine Themenliste heraus. Nach der Themenauswahl entwickeln Sie ein kurzes Exposé, das die wesentliche Fragestellung und die Ziele sowie das methodische Vorgehen und einen groben Gliederungsentwurf enthält. Das Exposé wird dem Professoren vorgelegt, gemeinsam besprochen und ggf. verbessert. Erst nach Annahme durch den Professor kann das eigentliche Schreiben der Hausarbeit beginnen.

Beim Hausarbeiten schreiben bietet es sich an, bereits im Expose zu jedem Gliederungspunkt bzw. geplanten Kapitel den Seitenumfang und die wesentlichen Inhalte stichpunktartig zu notieren, sodass die wesentlichen Gedanken schon feststehen. Dann kann jeder Punkt der erarbeiteten Informationen einzeln abgearbeitet werden, was die Motivation zur Weiterarbeit stärkt.

Die Gliederung einer Hausarbeit

  • Einleitung: Darlegen des Forschungsthemas, der Forschungsfragen und -ziele, Benennung der Forschungsmethodik, kurze Erläuterung des Aufbaus
  • Haupteil: Entwicklung der entsprechenden Argumentationslinien entlang der Gliederung, Erörterung der Apsekte des Forschungsthemas
  • Schluss: Zusammenfassung und kritische Erörterung des Ergebnisses

Im Einzelnen gibt es dazu keine starren Vorgaben. Zentral ist allerdings, eine in sich konsistente und widerspruchsfreie Argumentationskette aufzubauen, die durch gut belegte Literaturquellen und/oder Fachmaterialien untermauert wird.

Eine Hausarbeit sollte mit einem Rohentwurf und den zentralen Inhalten darin beginnen, denn während des Schreibens kann sich der eigene Gedankengang noch verändern und verbessern. Anhand des bereits in der Einleitung dargelegten Aufbaus der Hausarbeit wird im Hauptteil zuerst ein Text mit den zentralen Punkten verfasst, der im Verlauf des Schreibens verfeinert wird. Während im Hauptteil das Thema und seine Aspekte im Einzelnen dargelegt und aufgenommen werden sowie einzelne Fragen beantwortet werden, werden im Fazit oder Schlussteil die gewonnenen Erkenntnisse kurz gebündelt und kritisch erörtert.

Die Studenten sollen in der Hausarbeit zeigen, dass sie sich ausführlich und kritisch unter Einhaltung der Kriterien fachwissenschaftlichen Arbeitens mit einem Thema beschäftigt haben und seine Erkenntnisse gut und überzeugend darlegen kann. Unter Umständen kann eine Hausarbeit auch die Verschriftlichung eines bereits gehaltenen Referats sein.

Nutzen Sie jetzt alle Vorteile unserer akademischen und professionellen Hilfe für Ihre Hausarbeit.

 

Profilbild.png

Rufen Sie uns unverbindlich an. 
Tel. 040 32901 225

Anfrage

Bitte füllen Sie das Formular aus:

 

Zu Ihrer Person

* Sind Pflichtfelder!

Zu Ihrer Anfrage

Ihre Anfrage ist völlig unverbindlich.
Wir melden uns kurzfristig bei Ihnen.