Ghostwriting – abgeleitet von engl. „ghost„ = „Geist“ und „to write“ = „schreiben“ – liegt vor, wenn jemand, ohne seinen eigenen Namen als Autor bzw. Urheber zu nennen, im Namen und im Auftrag eines anderen für diesen Texte verschiedenster Art, z.B. (Auto-) biographien, Werbetexte, Reden oder Texte akademisch-wissenschaftlicher Art erstellt. Man kann insoweit auch von „Auftragsschreiben“ oder „Phantomschreiben“ sprechen.

Der Ghostwriter bleibt im Hintergrund, er wird in der Regel als Urheber nicht genannt. Ghostwriting ist eine Tätigkeit, die es gibt, seitdem Menschen Texte verfassen, Reden halten und andere von ihren Ansichten, Meinungen und Standpunkten überzeugen wollen. Dabei stehen diejenigen, die sich dieser Aufgabe unterziehen müssen, oftmals vor der Schwierigkeit, dass sie dazu nicht imstande sind, sei es, dass ihnen die dafür erforderlichen sprachlichen bzw. rhetorischen Fähigkeiten fehlen, sei es auch nur, weil sie aus Zeitgründen zur Abfassung sorgfältig recherchierter Ausführungen nicht in der Lage sind. Letzteres ist vor allem bei Politikern, bei Vorständen großer Unternehmen, aber auch bei Wissenschaftlern anzutreffen. Vorgegeben wird ein bestimmtes Thema, Aufgabe des Ghostwriters ist es nun, anhand der Stichworte, die ihm vom Kunden direkt oder durch Vermittlung einer Ghostwriteragentur übermittelt wurden, die entsprechenden Vorlagen auszuarbeiten.

Dabei hat mittlerweile im Bereich des Ghostwriting eine regelrechte Spezialisierung eingesetzt. Betrachtet man die Einträge, die unter dem Stichwort „Ghostwriting“ oder „Ghostwriter“ im Internet zu finden sind, so wird man erkennen, dass es Agenturen gibt für die unterschiedlichsten Zwecke, und zwar für

  • die Anfertigung von (Auto-) Biographien: Dies reicht von der Abfassung von Lebenserinnerungen von „Größen“ aus Kunst, Politik und Gesellschaft bzw. aus dem sog. „Show-Biz“ bis zur Lebensbeschreibung einfacher vollkommen unbekannter Personen, die z.B. ihren Nachkommen Einblick in ihr Leben verschaffen wollen.
  • das Schreiben von Rede- und Vortragstexten sowie amtlichen bzw. administrativen Erklärungen, Statements und Verlautbarungen: Für Politiker und andere Personen, „die sich selbst für wichtig halten“.
  • das akademische Ghostwriting: Dort geht es um die Anfertigung von studentischen Hausarbeiten, Seminararbeiten, Semester- und Bachelorarbeiten, Master- und Diplomarbeiten sowie von Dissertationen und Artikeln für wissenschaftliche Fachzeitschriften sowie
  • die Kreation von Werbetexten und Reden bzw. Vorträgen für besondere Anlässe, z.B. Firmenevents, Hochzeiten, Trauerfeiern sowie Ausstellungseröffnungen bzw. Vernissagen etc
Profilbild.png

Rufen Sie uns unverbindlich an. 
Tel. 040 32901 225

Anfrage

Bitte füllen Sie das Formular aus:

 

Zu Ihrer Person

* Sind Pflichtfelder!

Zu Ihrer Anfrage

Ihre Anfrage ist völlig unverbindlich.
Wir melden uns kurzfristig bei Ihnen.