Die Ghostwriter-Branche: Schwarze Schafe und seriöse Anbieter

Sie sind auf der Suche nach einem Ghostwriter und haben gedacht, dass das doch nicht so schwer sein kann? Ihre Internetrecherche jedoch konfrontierte Sie mit einer Vielzahl an Angeboten und nun wissen Sie überhaupt nicht, für welches Sie sich entscheiden sollen? Dann geht es Ihnen wie vielen, die sich unsicher sind, wem Sie Ihren Auftrag anvertrauen können. Dabei ist eigentlich ganz klar, was Sie suchen, und zwar Qualität, Zugverlässlichkeit und Diskretion. Das versprechen zwar viele Anbieter, doch halten diese ihr Versprechen auch? Wenn Sie das eher skeptisch sehen, ist das alles andere als schlimm. Es schadet nämlich nicht, auf Nummer sicherzugehen. Gerade dann nicht, wenn es sich um einen sehr wichtigen Text handelt und dafür ein stolzes Sümmchen über den Tisch wandert. Denn immerhin haben Sie bestimmt schon einmal davon gehört, dass in der Ghostwriter-Branche schwarze Schafe unterwegs sind und fragen sich, ob das nur Gerüchte sind oder nicht.

Es sind keine Gerüchte. Der Ghostwriter-Branche geht es nicht anders als vielen anderen Branchen, deren guter Ruf durch einige Kriminelle leidet. Dass mit Ghostwriting gutes Geld verdient werden kann, haben leider auch viele Betrüger erkannt. Ihre Internetseiten wirken einladend und professionell und sind häufig gar nicht so leicht, von denen seriöser Anbieter zu unterscheiden. Viele Menschen sind bereits darauf hereingefallen. Sie haben das für den Auftrag vereinbarte Geld überwiesen, dafür jedoch nicht einmal einen geschriebenen Satz erhalten. 

Damit Ihnen genau das nicht passiert, verraten wir Ihnen im Folgenden, wie Sie seriöse von unseriösen Ghostwritern unterscheiden können.

Ghostwriter im Vergleich: Sechs Tipps, mit denen Sie die Streu vom Weizen trennen.

Ghostwriting ist keine Modeerscheinung. Bereits in der Vergangenheit haben bekannte Persönlichkeiten auf Ghostwriter gesetzt und sich von diesen ihre Biographien, Reden, Doktorarbeiten und wissenschaftliche Arbeiten schreiben lassen. Neu ist jedoch, dass die Ghostwriting-Branche einen regelrechten Boom erlebt und in den letzten Jahren besonders im akademischen Bereich immer mehr Ghostwriter auf den Plan getreten sind. Dabei arbeiten diese entweder allein oder organisieren sich in vermittelnden Agenturen.

Besonders Agenturen bieten eine große Bandbreite an verschiedenen Fachrichtungen und unterschiedlichen wissenschaftlichen beziehungsweise akademischen Formaten an. Dazu gehören Hausarbeiten und Bachelorarbeiten genauso wie Dissertationen. Da die Nachfrage nach Ghostwritern in der Vergangenheit gestiegen ist, ist auch das Angebot entsprechend größer geworden. Um dabei nicht auf Kriminelle hereinzufallen, sollten Sie ein paar grundlegende Dinge beachten.

Erster Tipp: Profitieren Sie von den Erfahrungsberichten anderer Kunden!

Können Sie über einen bestimmten Anbieter nichts im Netz finden, sollte Sie das stutzig machen. In der Regel sind gute und seriös arbeitende Ghostwriter nämlich schon ein paar Jahre in der Branche tätig und wurden bereits von anderen Kunden bewertet. Nutzen Sie das! Neben dem Eindruck, den Ihnen der Internetauftritt einer Agentur oder eines Ghostwriters vermittelt, können Sie die verschiedenen Anbieter auch dank der Bewertungen anderer Kunden miteinander vergleichen. So finden Sie nicht nur heraus, ob ein bestimmtes Angebot seriös ist, sondern auch, welches das beste Angebot ist.

Zweiter Tipp: Nehmen Sie Kontakt auf!

Haben Sie sich einen ersten Überblick verschafft und kommen einige Anbieter in die engere Auswahl, ist es an der Zeit, dass Sie Kontakt aufnehmen. Stellen Sie Ihr Anliegen so konkret wie möglich vor. Dazu gehören das Thema, die Seitenanzahl und eine Zeitangabe, bis wann der Text fertig sein soll. Darüber hinaus sollten Sie den Ghostwriter über Ihre Extra-Wünsche informieren. Ist zum Beispiel für Ihre Arbeit eine Datenauswertung oder eine Datenerhebung wichtig? Müssen vielleicht Interviews geführt werden? Oder haben Sie sich schon ein paar Gedanken gemacht und möchten, dass diese in die Arbeit einfließen? Dies alles sollten Sie Ihrem potenziellen Ghostwriter mitteilen. Ob dieser seriös ist oder nicht, können Sie daran erkennen, ob dieser auf Ihre Wünsche eingeht, Sie umfassend berät und Sie auf die Machbarkeit hinweist.

Dritter Tipp: Vergleichen Sie die Preise!

Ghostwriter nehmen unterschiedliche Preise. Bei der Berechnung dieser spielen in der Regel folgende Komponenten eine Rolle: Die Anzahl der Seiten, die Zeit, die der Ghostwriter hat, um den Text zu verfassen, das Niveau des Textes, das Fachgebiet und die Erfahrungen des Ghostwriters. Darüber hinaus ist im akademischen Bereich natürlich auch ausschlaggebend, ob eine Hausarbeit, eine Bachelorarbeit oder eine Dissertation verfasst werden soll. Seriöse Angebote lassen sich außerdem von unseriösen unterscheiden, da diese auf ihrer Homepage hinsichtlich der Ermittlung des Preises durch Transparenz glänzen. Sie erklären genau, wie sich der Preis zusammensetzt. Ebenso machen seriöse Anbieter darauf aufmerksam, dass gute Ghostwriter ihren Preis haben.

Unseriöse Anbieter erkennen Sie im Unterschied dazu daran, dass diese im Vergleich mit anderen Anbietern verdächtig günstig sind. Deswegen raten wir Ihnen: Finger weg von discounterähnlichen Angeboten! 

Vierter Tipp: Fragen Sie nach Ratenzahlungen und Teillieferungen!

Auch wenn Sie das Geld auf einen Schlag zahlen können, sollten Sie dennoch auf eine Zahlung in Raten bestehen. Das gilt auch für die Teillieferungen. Selbst wenn Sie diese nicht unbedingt brauchen, sollten Sie sie anfordern. Das hat einen ganz einfachen Grund: Nur seriöse Ghostwriter bieten diesen Service an! Für jede Teillieferung zahlen Sie eine festgelegte Rate. Das gibt Ihnen nicht nur finanzielle Sicherheit, sondern darüber hinaus auch die Möglichkeit, die Qualität des Textes von Anfang an begutachten zu können und dafür Sorge zu tragen, dass sich Ihr Text auch in die richtige Richtung entwickelt.

Außerdem verraten sich unseriöse Anbieter dadurch, dass Sie ihren Kunden für die Überweisung ein Konto außerhalb der EU angeben. Wenn Sie also einen deutschen Anbieter kontaktieren, dann ist dieser nur seriös, wenn die Zahlung auf ein deutsches Konto erfolgen soll.

Fünfter Tipp: Werfen Sie einen Blick in das Impressum und ins Handelsregister! 

Einen letzten entscheidenden Hinweis darauf, ob es sich bei einem Ghostwriter oder einer entsprechenden Agentur um einen seriösen Anbieter handelt, liefern Ihnen Impressum und Handelsregister. Das ist keine große Wissenschaft, sondern eine ganz klare Sache. Hat ein bestimmter Anbieter auf seiner Internetseite kein Impressum, heißt es: Hände weg davon! Dasselbe gilt für das Handelsregister. Ist eine bestimmte Firma dort nicht eingetragen, ist an der Sache zweifellos etwas faul.

Sechster Tipp: Vergleichen Sie Ihre Favoriten!

Für welchen dieser Anbieter Sie sich entscheiden, hängt natürlich davon ab, was Sie suchen.

Bei Hauck & Autoren finden Sie alles, was das akademische Herz begehrt. Die Profis von Hauck & Autoren sind unter anderem auf Hausarbeiten, Bachelorarbeiten und Dissertationen spezialisiert. Auch verstehen sie sich aufs Lektorieren und unterziehen Ihre Arbeiten gern einer Plagiatsprüfung.

Das gilt auch für die Gwriters, die Sie darüber hinaus kontaktieren können, wenn Sie einen hochwertigen Text für Ihre Internetseite suchen.

Die Firma Acad-Write gehört zu den Alteingesessenen in der Branche und ist international tätig. Die Experten von Acad-Write kennen sich mit allen wissenschaftlichen Formaten aus und helfen Ihnen bei der Literaturrecherche und Ihrer Veröffentlichung. Außerdem bietet Acad-Write wissenschaftliche Coachings an.

Auch acadoo ist im wissenschaftlichen Bereich zu Hause. Darüber hinaus erhalten Sie bei acadoo zahlreiche Tipps, damit Ihre wissenschaftliche Arbeit ein Erfolg wird.

Das Unternehmen Dr. Franke Consulting setzt auf Aufklärung und entführt den Interessierten in die Welt des Ghostwritings. Neben den klassischen wissenschaftlichen Arbeiten, können Sie sich von Dr. Franke Consulting auch Ihr Sachbuch schreiben lassen.

Profilbild.png

Rufen Sie uns unverbindlich an. 
Tel. 040 32901 225

Anfrage

Bitte füllen Sie das Formular aus:

 

Zu Ihrer Person

* Sind Pflichtfelder!

Zu Ihrer Anfrage

Ihre Anfrage ist völlig unverbindlich.
Wir melden uns kurzfristig bei Ihnen.